30 April 2017

[Rezension] Rache und Rosenblüte von Renée Ahdieh



eBook: 12,99 €
Print: 17,00 €
Gebundene Ausgabe: 432 Seiten
Verlag: Bastei Lübbe (one by Lübbe) (16. März 2017)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3846600407
ISBN-13: 978-3846600405
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 12 - 15 Jahre
Originaltitel: The Rose and the Dagger




[Rezension] The Sun is also a Star.: Ein einziger Tag für die Liebe von Nicola Yoon



eBook: 7,99 €
Print: 19,99 €
Gebundene Ausgabe: 400 Seiten
Verlag: Dressler (20. März 2017)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3791500325
ISBN-13: 978-3791500324
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 14 - 16 Jahre
Originaltitel: The Sun is also a star

28 April 2017

[Rezension] Animox. Das Auge der Schlange: Band 2 von Aimee Carter



eBook: 11,99 €
Print: 14,99 €
Gebundene Ausgabe: 384 Seiten
Verlag: Oetinger (20. März 2017)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3789146242
ISBN-13: 978-3789146244
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 10 - 12 Jahre








27 April 2017

[Blogtour] Blogtour zu "I fight for you" von Madlen Schaffhauser ~ Tag 4


Hallo ihr lieben, 

ich freu mich das ich euch zu dieser großartigen Tour zum Buch 

"I FIGHT for YOU von Madlen Schaffhauser"

begrüßen darf.  

 


26 April 2017

[Rezension] Der letzte erste Blick (Firsts-Reihe, Band 1) von Bianca Iosivoni




__________________________________________
eBook: 8,99 €
Print: 10,00 €
Taschenbuch: 448 Seiten
Verlag: LYX (24. April 2017)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3736304129
ISBN-13: 978-3736304123
Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 16 Jahren
__________________________________________  





25 April 2017

[Rezension] Marthas Widerstand von Kerry Drewery



eBook: 11,99 €
Print: 16,00 €
Gebundene Ausgabe: 426 Seiten
Verlag: Bastei Lübbe (one by Lübbe) (16. März 2017)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3846600431
ISBN-13: 978-3846600436
Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 14 Jahren
Originaltitel: Cell 7






[Aktion] Welchem Clan gehörst du an?





22 April 2017

[Rezension] Moonlit Nights 2: Gebissen von Carina Mueller

______________________________________

eBook: 3,99 €

Print: 12,99 €

Verlag: Impress / eBook: 04. September 2014 ~ Print: 26. September 2014

Sprache: Deutsch

ISBN-10: 3551300380

ISBN-13: 978-3551300386

Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 14 Jahren
______________________________________







21 April 2017

[Rezension] Moonlit Nights 1: Gefunden von Carina Mueller





___________________________
eBook: 3,99 €
Print: 12,99 €
Taschenbuch 234 Seiten
Verlag: Impress / eBook: 03. Juli 2014 ~ Print: 22. Juli 2014
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3551300372
ISBN-13: 978-3551300379
Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 14 Jahren
___________________________






20 April 2017

[Rezension] Fire (Die Elite 2) von Vivien Summer





eBook: 3,99 €
355 Seiten
erschienen am 06. April 2017
im Impres Verlag









19 April 2017

[Rezension] Hidden Hero 1: Verborgene Liebe von Veronika Rothe





eBook: 3,99 €   

415 Seiten

erschienen am 31. März 2017

im Dark Diamonds Verlag










18 April 2017

[Bloggeraktion] Todsündenmonat von Lana Rotaru - Völlerei

Hallo meine lieben Leserinnen und Leser, 

zu der Deadly Sin Saga von Lana Rotaru wurde der April zum TodsündenMonat erkoren. 


17 April 2017

[Rezension] Fallen Princess. Die wahre Geschichte des König Drosselbart von Veronika Mauel

eBook: 4,99 €
357 Seiten
erschienen am 31. März 2017
im Dark Diamonds Verlag

16 April 2017

[Rezension] Isle of Gods. Die Kinder von Atlantis von Alia Cruz








eBook: 3,99 €
290 Seiten
erschienen am 06. April 2017
im Impress Verlag

15 April 2017

[Bloglove] Blog Love. Liebe lässt sich nicht sortieren von Julia Zieschang








eBook: 3,99 €

305 Seiten

erschienen am 06. April 2017

im Impress Verlag










14 April 2017

[Rezension] Von der Dunkelheit geliebt von Natalie Luca




____________________________


eBook: 3,99 €

321 Seiten

Erschienen am 31. März 2017

Im Dark Diamonds Verlag
____________________________ 







13 April 2017

[Rezension] Fairies 2: Amethystviolett von Stefanie Diem


eBook: 3,99 €

381 Seiten

erschienen am 06. April 2017

im Impress Verlag

12 April 2017

[Rezension] Without Worlds von Kerstin Ruhkieck


eBook: 4,99 €
330 Seiten
erschienen am 31. März 2017
im Impress Verlag

11 April 2017

[Rezension] Winterflüstern (Sommerflüstern) von Tanja Voosen



eBook: 3,99 €

305 Seiten

erschienen am 01. Dezember 2016

im Impress Verlag



**Ein wunderbar romantisch-verzwickter Winterroman**
Auch wenn Kasie mit Nachnamen Clark heißt und gerne Nerd-Brillen trägt, ist sie von einem Dasein als Supergirl noch meilenweit entfernt. Stattdessen hilft sie Menschen auf eine andere Weise: Sie sammelt Lebensgeschichten und bietet im Gegenzug ihren Rat an. Dabei bräuchte sie eigentlich selbst einen, als sie plötzlich in eine neue Stadt ziehen und bei der Familie ihrer Cousinen Lucy und Taylor wohnen muss. Schon bei ihrer Ankunft dort wird ihr die tragischste Lebensgeschichte ihrer Sammlung erzählt – von Constantin, dem seltsam anziehenden Jungen, der am Bahnhof sitzt und auf einen Zug wartet, den er nicht bezahlen kann. Aber auch guter Rat ist teuer…

10 April 2017

[Bloggeraktion] Der Schwarze Thron von Kendare Blake - Grußwort

Hallo ihr lieben,

wie ihr sicherlich wisst, wenn ihr meinen Blog aufmerksam verfolgt, bringe ich euch immer mal wieder das Buch Der Schwarze Thron von Kendare Blake etwas näher.

Nun habe ich wirklich was tolles für euch, ein Grußwort von der Autorin. 
Somit seht ihr nicht nur andauernd Ihre Werke, sondern auch Sie als Persönlichkeit.
Ich freue mich auch immer wahnsinnig den Mensch hinter dem Werk zu sehen.


Ich wünsch euch ganz viel Spaß beim schauen <3

#DerSchwarzeThron
#ArsinoeforQueen
#KendareBlake




Eure Mareike

09 April 2017

[Rezension] Superbia: Deadly Sin Saga von Lana Rotaru


eBook 3,99 €
eBook kaufen in mobi
erschienen am 08. April 2017
Print wird folgen


Ein Vertrag.
Zwei Seiten.
Drei Personen.
Die erste Todsünde.

Himmel oder Hölle?
Leben oder Tod?

»Du hast verloren, Avery. Jetzt gehört ihr mir!«
Textausschnitt: //»Nein! Verdammt! Nein! Nein! Nein!« Jedes seiner Worte schallte wie ein Donnergrollen durch den Wald. Blitzschnell richtete Nox seine Aufmerksamkeit auf einen der massiven Bäume und schlug mit beiden Fäusten mehrmals mit erschreckender Intensität und Geschwindigkeit darauf ein. »Das ist deine Schuld! Wenn ich nicht deinetwegen in den Tunnel zurückgemusst hätte, wäre das nicht passiert!« Seine Augen loderten gleißenden hell auf und ich wich zurück. Noch nie zuvor hatte ich eine solche Angst vor ihm gehabt. »Ich wollte dich von Anfang an nicht dabeihaben, weil ich wusste, dass d mir nur im Weg stehen würdest.« Er folgte mir. »Ihr Menschen seid nur Ballast«, spie er mir fauchend entgegen und sein heißer Atem prickelte auf meiner wunden Haut. »Am liebsten würde ich dich hier stehen lassen und in die Menschenwelt zurückgehen, um die letzten Stunden meines Daseins mit willigen Frauen zu verbringen. Aber nein, stattdessen muss ich den Babysitter für dich spielen!«
»Was ist denn los? Wieso bist du auf einmal …« … so grausam … »… ein noch größerer Arsch als sonst?«
»Was passiert ist?« Nox schnaubte herablassend und verengte seine Augen zu schmalen Schlitzen. Sein Blick bohrte sich wie ein Assassindolch in meinen. »Die Fee ist verschwunden! Der einzige Grund, weshalb wir überhaupt an diesem Ort sind und unser Leben riskieren, ist abgehauen!«//

Deadly Sin Saga (9 Teile)
Teil 1: Exordium (Februar 2017)
Teil 2: Superbia (April 2017)


Bereits das Cover zu Band 1 hat absolut überzeugt und auch dieses steht seinem Vorgänger in nichts nach. Es passt perfekt in die Reihengestaltung und hat dadurch einen grandiosen Wiedererkennungswert. Farblich gefällt mir dieses bei weitem besser - zudem ist es farblich gut aufeinander abgestimmt. Und da ich "Elfen" immer mit einer grünen Idylle in Verbindung bringe - ist es hier auch einfach passend.

Auch der zweite Teil der Deadly Sin Saga besticht durch einen grandiosen Schreibstil, einer bildgewaltigen Sprache und einer epischen Welt. Ich weiß nicht, woher die Autorin Ihre Ideen nicht, ich weiß nur eines - sie soll bloß nicht aufhören. Mittlerweile kenne ich alle Ihre Bände - bis auf die Black Reihe- und die Autorin hat seitdem eine grandiose Steigerung in Ihrem Stil vorgenommen. Lana wächst an Ihren Zielen und Aufgaben und hat einfach ein unglaubliches Talent mich als Leser einzufangen. Und dieses soll sie sich ja behalten, damit ich weiterhin so magische Werke von ihr lesen kann. 

Nie im Leben hätte ich zu Beginn dieser Reihe gewusst was mich erwartet. Und es ist einfach gigantisch. Bereits mit Ihrem zweiten Band setzt sie einen Maßstab der so weit oben angesetzt ist, das ich wahnsinnig gespannt darauf bin, wie sie dieses noch übertrummpfen will. 

Auch Ihre Charaktere sind einfach so herrlich menschlich und echt. Avery besticht durch Ihre Art. Sie hat ein wahnsinnig schwieriges Los vor sich, welches sie meistern muss - und natürlich fällt man da dann auch Entscheidungen - mit denen man zu kämpfen hat. Aber eben genau diese Entscheidungen, Ihre Gedanken und Ihre Taten machen Avery so authentisch, das sie glatt meine beste Freundin sein könnte. Adam gefällt mir in diesem Band leider immer noch nicht, obwohl ich froh bin endlich mal seine Ecken und Kanten etwas kennengelernt zu haben. Nox ist für mich einfach mein persönlicher Held. Ich mag seine Art, seinen "Charme", er hat so eine ganz spezielle Note - ein eigenes Charisma. Das macht Ihn zu einem wahnsinnig starken, spannenden und interessanten Charkater. Ich liebe ihn. 

Die Aufgaben, die die 3 hier bewältigen müssen sind wirklich nicht ohne. Die Autorin hat hier eine grandiose Einleitung hinbekommen um auf die Aufgabe hinzuweisen. Das Tattoo fand ich vorstellungstechnisch einfach absolut toll. Welche Entwicklung die Geschichte hier dann nimmt und welche Offenbarungen noch gemacht werden, damit hätte ich so im Leben nicht gerechnet. Generell hat mich dieses epische Wunderwerk mit auf eine Achterbahnfahrt der Gefühle genommen. Man wollte lachen, weinen, schreien, die Protas vor die Wand knallen und so vieles mehr. Ich bin schock verliebt in dieses Buch. 

Mit dem Ende ist Lana eine gelungene Mischung gelungen. Es ist ein Ende, bei dem einen fast das Herz stehen bleibt und doch ohne Cliffhanger. Lana ist halt Lana und hat mit uns Lesern selten Mitleid ^^

Superbia ist für mich eine gelungene Fortsetzung, die ganz fantastisch an Band 1 anknüpft und ein gewaltiges Steigerungspotenzial mitbringt. Die Autorin ist gereift und hat Ihre eigene persönliche Note wunderbar mit eingebunden. Es hat mich von vorne bis hinten gefesselt und einfach nicht mehr losgelassen. Ich bin wahnsinnig auf die weiteren Teile gespannt, sowohl auf die Cover als auch den Inhalt. Ich bin sehr gespannt, wie sie dieses ganze noch toppen möche.





[Bloggeraktion] Autorenvorstellung von Kendare Blake


Hallo ihr lieben, 

gerne möchte ich euch noch die Autorin Kendare Blake von dem Buch Der Schwarze Thron etwas näher bringen. Dank der Verlagsgruppe Randomhouse gibt es ja schon einige Informationen und Zusätze, was es mir ermöglicht euch die Autorin darzustellen und einige Fragezeichen evtl. zu beseitigen.

#DerSchwarzeThron
#ArsinoeforQueen


Kendare Blake

© Shawn H. Nichols Photography
Kendare Blake studierte in London Creative Writing, ehe sie ihre Leidenschaft zum Beruf machte. Die New York Times-Bestsellerautorin hat bereits mehrere Romane und Kurzgeschichten veröffentlicht, darunter die düstere Fantasy-Saga »Der Schwarze Thron«. Kendare Blake wurde in Südkorea geboren und lebt heute in Kent, Washington. Die Tierliebhaberin liebt es zu reisen, Schokolade zu essen und bei »Final Fantasy« zu cheaten. (Quelle)


Solltet ihr noch nichts von dem Buch gelesen habe, ist hier noch eine Leseprobe für euch.


Dank der Verlagsgruppe Randomhouse, zu dem der Penhaligon Verlag gehört, habe ich hier noch eine kleine Videobotschaft für euch von Kendare Blake, mit ganz wundervollen Zeichnungen und Erklärungen zum Buch. Ich finde es ganz toll und absolut liebenswert. 





Und ein ganz wundervolles Interview. Ist es nicht herzallerliebst ?


Warum haben Sie sich dazu entschieden, Autorin zu werden?
Ich habe als Kind sehr viel gelesen. SEHR VIEL. Es erschien mir nur logisch, dann auch meine eigenen Geschichten zu schreiben und so vertieft in die Geschichten anderer zu sein. Ich habe auch irgendwann mal einen wissenschaftlichen Essay für die Schule geschrieben, darüber wie außerirdisches Leben auf der Venus aussehen könnte und wie es sich in dieser Umgebung entwickelt haben müssten, etc., und mein Lehrer meinte: „Hey, du solltest professionell schreiben“. Außerdem ist es das Einzige, wofür ich mich je wirklich interessiert habe.

Wo finden Sie die Inspiration für Ihre Romane?
Überall. An merkwürdigen Orten. Und ganz aus dem Nichts. Manchmal ist es eine Idee oder ein Gefühl, das ich erforschen und festhalten will. Manchmal, zum Beispiel bei Der schwarze Thron – Die Schwestern, war es einfacher sie festzuhalten, aber dazu komme ich später noch.

An was für einer Geschichte arbeiten Sie im Moment?
Momentan arbeite ich nur an Der schwarze Thron 2.

Wer sind Ihre Lieblingsautoren? Und warum?
Caitlin R. Kiernan, weil sie wundervoll und eigen schreibt, und ich sie schon seit über 10 Jahren begleite. Milan Kundera, weil seine Einstellung mich einfach anspricht. Bret Easton Ellis, weil auch er mich anspricht und weil er brutal und brutal komisch ist. Joe Hill, weil er wahnsinnig erfinderisch und immer ein Vergnügen ist. Raymond Carver, Angela Carter und zu viele andere, um alle beim Namen zu nennen.

Welche Bücher haben Sie in letzter Zeit gelesen?
Kürzlich habe ich gelesen: Stalking Jack the Ripper von Kari Maniscalco, Spindle Fire von Lexa Hillyer, The Hawkweed Prophecy von Irena Brignull, The Woman in the Walls von Amy Lukavics, Zärtlich ist die Nacht von F. Scott Fitzgerald, Schwert & Rose von Sara B. Larson und Vicious von V.E. Schwab. Aktuell lese ich Madame Bovary von Gustave Flaubert, Der Fluss von Josh Malerman und fange bald mit A Mortal Song von Megan Crewe an.

Was ist Ihre Lebensphilosophie?
Ich habe keine. Auch wenn ich sehr gerne philosophische Texte lese.

Was tun Sie, wenn Sie nicht gerade schreiben?
Essen. Mit den Hunden Gassi gehen. Filme und Serien gucken. Lesen. Sport machen. Mehr essen. Mich wundern, warum ich nicht schreibe. Habe ich ein Problem? Mangelt es an Ideen? Noch mehr essen, weil ich Angst habe, dass ich keine Ideen mehr habe.

Fünf Dinge über Sie, die wir noch nicht wussten …
1. Als ich jünger war, war ich auf jeder Menge Musikfestivals. Auf einem haben wir ein Auto gestohlen, es aber nachher wieder zurückgegeben.
2. Ich bin adoptiert und in Minnesota aufgewachsen, dem Land der Seen und komischen Akzente, die man erst bemerkt, wenn man fortgeht.
3. Ich habe große Angst vor Naturkatastrophen. Auch vor normalen, alltäglichen Katastrophen. Plötzliche Todesfälle. Unfälle, die man hätte verhindern können.
4. In Minnesota habe ich viele Schildkröten gerettet, die über die Straße wollten.
5. Ich kann weder singen noch tanzen, aber schaffe dafür fast eine ganze Tiefkühlpizza alleine, das ist auch schon was.

Wie würden Sie Ihren Roman mit einem Satz beschreiben?
Drei Königinnen, eine Krone: Möge die beste Königin gewinnen.

Was hat Sie zu dem Roman inspiriert?
Ich war auf einem Buch-Event und dort war eine Imkerin, die ein Bienennest aus einem Baum entfernen sollte. Ein Ball surrender Bienen. Ich fragte die Imkerin, warum die Bienen dort seien, und sie erklärte mir, dass die Bienenkönigin auf der Suche nach einer neuen Heimat sei. Sie hatte ihre Eier zuvor im alten Nest abgelegt, denn sobald aus diesen neue Bienenköniginnen schlüpfen, würden diese über die Nachfolge bis zum Tod kämpfen. Ich fand das spannend und habe es mit ein paar anderen interessanten Ideen verknüpft, um die Welt der Insel Fennbirn und ihren Königinnen zu erschaffen.

Wer ist Ihr Lieblingscharakter in dem Roman und warum?
Lieblinge zu haben ist gemein. Ich mag alle Königinnen aus verschiedenen Gründen. Arsinoe, weil sie stark und loyal ist, Mirabella, weil sie so einfühlsam ist, Katharine, weil sie nur diejenigen stolz machen will, die sie liebt. Außerdem noch Jules, weil sie so wild ist, und Hank den Hahn, weil er ein süßer Hahn ist.

Welche Szene war am schwierigsten zu schreiben?
Wahrscheinlich die Szene, in der Mirabella den Jungen am Strand findet. Es war viel Action ohne große Dialoge oder körperliche Bewegung. Außerdem geht es um Leben und Tod, und alles ist sehr emotional.

Welche Leser werden Freude an Ihrem Buch haben?
Diejenigen, die Fantasy, mächtige Frauen und komplexe Beziehungen zwischen weiblichen Charakteren mögen. Auch diejenigen, die Intrigen, Magie, Politik und Verrat mögen.

Möchten Sie ein paar Worte an Ihre deutschen Leser und Leserinnen richten?
Hallo! Ich hoffe euch gefällt mein neues Buch Der schwarze Thron – Die Schwestern, eine Geschichte über Drillinge, die alle Königinnen sind und mithilfe von Magie einen Kampf bis auf den Tod ausfechten müssen, um den Anspruch auf den Thron zu erlangen. Das Verhalten von Bienenköniginnen hat mich auf die Idee gebracht: Wenn eine Bienenkönigin das Nest verlässt, lässt sie Eier zurück, aus denen neue Bienenköniginnen schlüpfen, von denen nur die stärkste das Nest regieren kann. Für meine Mädchen ist es leider auf Fennbirn Island genauso. Oder zumindest sollte es so funktionieren, wenn niemand lügen und betrügen oder seine Macht missbrauchen würde. Ich hatte eine Menge Spaß beim Schreiben – die Intrigen, der Verrat! – und dabei, diese drei jungen Königinnen auf ihrer komplizierten Reise zu begleiten. Ich kann mich ja leider nicht für eine Seite oder eine Magie entscheiden, aber ich würde liebend gerne hören, wofür ihr euch entscheidet. Vielen Dank für eure Zeit. (Quelle)



Eure Mareike :)

07 April 2017

[Rezension] New York Bastards - In deinem Schatten (NY-Bastards-Reihe 1) von K. C. Atkin


eBook: 4,99 €

412 Seiten

erschienen am 02. März 2017

im Verlag LYX.digital

Sie jagt einen Mörder, doch nur er kann sie im New Yorker Untergrund beschützen.

FBI-Agentin Lissiana Stafford jagt einen Serienkiller und ist dabei auf den inhaftierten John Cohen angewiesen, der den New Yorker Untergrund bis zu seiner Festnahme mit eiserner Hand regiert hat und sich in den Straßen von Hell's Kitchen auskennt wie kein Zweiter. John ist Lissianas einzige Chance, wenn sie das Blutbad des "Bräutigams" beenden will. Obwohl Lissiana weiß, dass sie seine Hilfe teuer bezahlen wird - und dass ihr Herz John Cohen noch lange nicht vergessen hat ...

"Eine Geschichte voller Romantik und Spannung, die einen packt und nicht mehr loslässt!" Mona Kasten, Spiegel-Bestseller-Autorin

Entdeckt den Siegertitel des Bad-Boys-Contests von LYX.digital!



Das Cover finde ich ganz wundervoll gestaltet. Es hat mich direkt in den Bann gezogen und verleiht dem Buch schon diesen Bad-Boy-Touch. Außerdem finde ich es ganz wunderbar auf die Geschichte abgestimmt.

Das Cover hat mich argh neugierig gemacht und der Klappentext hat rundum überzeugt. Ich wollte dieses Buch unbedingt lesen und bereue es auf gar keinen Fall. Es gab sogar stellen, die haben mich so eingenommen, dass ich diese nach Beendigung des Buches gleich nochmal gelesen habe. Die Charaktere ließen mich einfach nicht los und hielten mein Herz gefangen.

Rundum sind es beeindruckende Charaktere mit vielen Ecken und Kanten, die sie einfach sympathisch machen und so authentisch wirken lassen. Lissiana ist so menschlich, wie eine FBI Agentin nur sein kann – und doch so viel mehr. Ihr geht ihr Job wirklich sehr nahe, weil sie das Schicksal hinter dem toten Menschen sind und nicht den Akt an sich. Sie erkennt das Leid an, welches demjenigen wiederfahren ist und möchte um alles auf der Welt, den Täter dafür bestrafen. Sie hat ein weiches Herz und einen starken Charakter. Eine Hauptprotagonistin die mir mit allen Facetten Ihres seins gefallen hat.
Auch Ihr Kollege „Nate“ ist ein Typ für sich. Stark. Sehr eigen und er hat durchaus ein Standvermögen, welches man ihm zu Gute halten muss. Am beeindruckendsten fand ich allerdings John. Gott allein die Beschreibung dieses Typen hat mich schon absolut fasziniert. Das wäre so ein richtiger Bad Boy dem ich gerne im realen Leben begegnet bin. Seine Art hat mich wirklich fasziniert. Seine Kraft, sein Starrsinn, seine Führungsqualitäten und generell sein ganzes sein haben mich wahnsinnig beeindruckt. Selten einen Charakter den ich wirklich so sehr gemocht habe wie John.
Sein Bruder Butch ist auch ein Typ für sich, einfach der Typ fürs Grobe. Eher der Handlanger als ein Macher aber trotzdem auf seine eigene Art einfach ein grandioser Typ.

Den Handlungsstrang fand ich aufregend und spannend. Vor allem die Entwicklung zwischen Lissiana und John hatte mich voll in Ihren Klauen. Vor lauter Gespanntheit wie es weitergeht, konnte ich gar nicht mehr aufhören zu lesen und habe Seite um Seite verschlungen. Die Auflösung des ganzen hat mich fasziniert. Ich wäre ehrlich gesagt von selbst, nie auf die Idee gekommen und daher war das für mich einfach ein Überraschungsmoment. Es wurde für mich erst richtig klar, als der Moment der Auflösung kam und es für das Opfer zu spät war.



Ein Buch voller faszinierender authentischer Charaktere, gepaart mit einem mitreißenden und flüssigen Schreibstil und einer enorm spannenden Story. Von vorne bis hinten hat es mich mit auf seine Reise genommen und fest in seinen Klauen gehalten. Die Autorin hat hier ein großartiges Debüt hingelegt auf welches Sie stolz sein kann. Und ich wünsche mir noch so viel mehr von John, Butch und „seiner Truppe“. Ich bin wahnsinnig gespannt ob es weiter geht und vor allem wie. Eine absolute Leseempfehlung meinerseits. 




06 April 2017

[Blogtour] Blogtour zum Buch "New York Bastards – In deinem Schatten“ von K. C. Atkin ~ Tag 4




Guten Morgen meine <3 Lieben <3,

ein wunderbares tolles Buchbaby, einer sehr begabten Autorin, hat das Licht der Welt erblickt und dazu veranstalten wir eine spannende und kreative Blogtour, um euch das Buch etwas näher zu bringen.

Die Rede ist von „New York Bastards – In deinem Schatten“ von K. C. Atkin.

Heute ist bereits der vierte Tag der Blogtour und ihr konntet in den letzten Tagen schon einige wundervolle Beiträge dazu sehen.

Hier eine Übersicht der einzelnen Blogs und Themen

Tag 1 - 03. April 2017 ~ Autoreninterview
Tag 2 - 04. April 2017 ~ Tour durch N. Y.
Tag 3 - 05. April 2017 ~ Rezepte
Tag 4 – 06. April 2017 bei mir ~ Protagonistenvorstellung
Tag 5 – 07. April 2017 ~ Lookbooks
Tag 6 – 08. April 2017 ~ Slice of Life 
Tag 7 – 09. April 2017 ~ Gewinnspielauslosung

Damit ihr einen kleinen Einblick in die wundervolle Charakterenwelt bekommt, die die Autorin erschaffen hat – darf ich euch einige meiner Lieblinge, die ich für euch herausgepickt habe, näher vorstellen.

Für mich gehören diese fünf Charaktere zu einem großen Ganzen und stechen bei dieser ganzen Geschichte wirklich heraus.


Lissiana Stafford
·       
  • Geboren am 07. August
  • 27 Jahre alt
  • langes braunes Haar
  • Braune Augen ; durch Kontaktlinsen blaue Augen
  • Schlanke Taille
  • Zarte Figur
  • Hat Ihre Kindheit in Saint Peterburg|Florida verbracht
  • beherrscht verschiedene Kampfstile sehr gut
  • hat keine Probleme mit Blut sondern mit der Endgültigkeit
  • leidet an einem gebrochenen Herz
 ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Victoria Stafford, auch genannt „Vicky“ oder „Vic“
·        
  • Schwester von Lissiana
  • 25 Jahre alt
  • Klein, schlank aber nicht dürr
  • Knapp 1,60 m groß
  • Brillenträgerin beim Lesen
  • Geboren am 11 Juni
  • Geboren in Saint Petersburg|Florida
  • Pflegeeltern von Ihr und Lissiana heißen Sam & Susan
  • Hat eine leichte Stupsnase
  • Ihre Augenfarbe ist eine Mischung aus grün, blau und grau
  • Ist allergisch gegen Pilze
  • Hat wahnsinnige Angst vor Clowns
  ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Nathan Maximilian „Nate“ Tucson



  • 30 Jahre alt
  • Geboren am 27 September
  • Geboren & aufgewachsen ist er in Newark|New Jersey
  • Athletische Figur, eher drahtig als bullig
  • 1,86 m groß
  • Graue Augen
  • Kurze schwarze Haare
  • Raucher
  • Nate ist seinem Vater nie begegnet
  • Er ist der Teampartner von Lissiana mit einem eigenen kleinen Geheimnis

  ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

John Cohen

  • 36 Jahre alt
  • 1,98 m groß
  • Breite Schultern, schmale Hüften und trainierte lange Beine
  • Geboren am 04. September
  • Geboren in Dallas|Texas
  • Kantige muskuline Gesichtszüge mit hohen Wangenknochen
  • Kurzes braunes Haar
  • Gerade maskuline Nase
  • Volle Lippen
  • Spitzzulaufende Ohren
  • Ein Auge ist so blau wie Meerwasser, das andere so braun wie Bernstein
  • Seine Eltern heißen Keith & Anne und sind bei einem Raubüberfall erschossen worden
  • Er hat Tattoos, die sich kunstvoll um seine Arme und Oberkörper schlängeln
  • Er liebt Oldtimer
  • Hat eine Vorliebe für Classic Rock
  • Er ist der Planer und Anführer der delegiert
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


Brian „Butch“ Cohen
·         

  • Kleine Bruder von John
  • 33 Jahre alt
  • Geboren am 07. Mai
  • Geboren in Dallas|Texas
  • 1,96 m groß
  • Breite und massige Schultern, wie die eines Boxers
  • Muskelbepackt und schlichtweg irre
  • Attraktive Gesichtszüge
  • Schiefe Nase – durch mehrfachen Bruch
  • Braune Augen
  • Butch ist eher der Mensch für das „Grobe“
  • Raucher
  • Er hat das Geburtsdatum von John tätowiert
  • Hat eine Schwäche für Hunde
  • Abhängig von Koffein, deckt er nicht seinen täglichen Bedarf ab - zittern seine Hände
  • Wird auch  „Butcher von Hell’s Kitchen“ genannt



Für mich sind es faszinierende Charaktere die hier auf einen einprasseln und es hat mir wahnsinnig Spaß gemacht, mich mit allen näher zu befassen. Ich hoffe ihr konntet einen kleinen Eindruck bekommen und es hat euch genauso viel Spaß gemacht wie mir.
Vielleicht seid ihr jetzt ja noch neugieriger geworden.

Natürlich hat sich die liebe K.C. Atkin für euch ein tolles Gewinnspiel überlegt!
Und zwar könnt Ihr ein eBook des Buches New York Bastards gewinnen. 

Sie jagt einen Mörder, doch nur er kann sie im New Yorker Untergrund beschützen.FBI-Agentin Lissiana Stafford jagt einen Serienkiller und ist dabei auf den inhaftierten John Cohen angewiesen, der den New Yorker Untergrund bis zu seiner Festnahme mit eiserner Hand regiert hat und sich in den Straßen von Hell's Kitchen auskennt wie kein Zweiter. John ist Lissianas einzige Chance, wenn sie das Blutbad des "Bräutigams" beenden will. Obwohl Lissiana weiß, dass sie seine Hilfe teuer bezahlen wird - und dass ihr Herz John Cohen noch lange nicht vergessen hat ...
"Eine Geschichte voller Romantik und Spannung, die einen packt und nicht mehr loslässt!" Mona Kasten, Spiegel-Bestseller-Autorin

Entdeckt den Siegertitel des Bad-Boys-Contests von LYX.digital!
eBook kaufen ~ mobi | epub

 
Was ihr dafür tun müsst?
Ganz einfach. 

Wollt ihr euer Glück versuchen und eine Chance auf das eBook erhalten, dann müsst ihr am 7. Tag, also am 09. April 2017 unter dem Beitrag zur Blogtour auf der Facebookseite der Autorin damit kommentieren, welcher Beitrag euch am besten gefallen hat. 
Der Gewinner bzw. die Gewinnerin wird per Los ermittelt.

Ich wünsche euch viel Glück <3

Eure Mareike 


Teilnahmebedingungen zum Gewinnspiel
✩ Ihr seid über 18 Jahre alt oder habt die Erlaubnis eurer Eltern.
✩ Nach Ablauf des Gewinnspiels können wir euch im Falle des Gewinns eine Email senden. Hierfür müsst ihr uns eure E-Mail-Adresse hinterlassen.
✩ Wir übernehmen keine Haftung.
✩ Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
✩ Eine Barauszahlung der Gewinne ist nicht möglich.
✩ Das Gewinnspiel endet am 09.04.2017 um18:00 Uhr. Die Gewinnerbekanntgabe erfolgt schnellstmöglich.
✩ Facebook hat mit dem Gewinnspiel nichts zu tun